Lilly & Leo –
mein Körper gehört mir!

Arbeitsmaterialien für die präventive Arbeit mit Mädchen und Jungen mit besonderem Förderbedarf. Format: A4, Ordner mit 67 Arbeitsblätter (zahlreiche Illustrationen, Kopiervorlagen, Bastel- und Spielanleitungen).

Lilly und Leo, Arbeitsmaterialien, Ordner

Beschreibung

Ergänzend zu dem Theaterstück »Lilly & Leo« der theaterpädagogischen werkstatt gGmbH hat EigenSinn e.V. mit zwei Förderschullehrkräften eine umfangreiche Arbeitsmappe mit begleitenden Unterrichtsmaterialien entwickelt.

Die Mappe enthält 67 Arbeitsblätter mit einer Vielzahl anschaulicher Illustrationen, darunter zahlreiche Kopiervorlagen sowie Bastel- und Spielanleitungen. Zu jeder Szene des Theaterstückes bietet die Unterrichtsmappe mehrere differenzierte Arbeitsblätter mit unterschiedlichem Anforderungsniveau. Diese können von den Lehrkräften je nach Wissensstand der jeweiligen Lerngruppe vielseitig zusammengestellt und eingesetzt werden.

Für Lehrkräfte hält die Mappe außerdem grundlegende Informationen über sexualisierte Gewalt an Mädchen und Jungen mit besonderem Förderbedarf sowie eine kommentierte Literaturliste bereit.

 

Bestellen

Die Arbeitsmaterialien für die präventive Arbeit mit Mädchen und Jungen mit besonderem Förderbedarf – Format: A4, Ordner mit 67 Arbeitsblätter (zahlreiche Illustrationen, Kopiervorlagen, Bastel- und Spielanleitungen) – sind für 19,80 Euro zzgl. Versandkosten bei EigenSinn e.V. zu beziehen.

Auf der Daten-CD finden Sie die komplette Arbeitsmappe in einer PDF-Datei. So können Sie ausgewählte Arbeitsblätter immer wieder ausdrucken, ohne Qualitätsverlust durch häufiges Kopieren.
Kontakt

 

Hintergrund

Mädchen und Jungen mit besonderem Förderbedarf sind noch häufiger von sexualisierter Gewalt betroffen als nicht behinderte Gleichaltrige. Die Ursachen hierfür liegen z.B. in ihrer hohen sozialen Abhängigkeit, der oftmals unzureichenden Sexualaufklärung und der ausgeprägten Tabuisierung des Themas sexualisierter Gewalt an Menschen mit Behinderung.

Das Ausmaß sexualisierter Gewalt an Kindern mit besonderem Förderbedarf zeigt deutlich, wie wichtig die vorbeugende Arbeit mit dieser Zielgruppe ist. (Link heilpädagogische Angebote für Fachkräfte). Aus diesem Grund entwickelten die theaterpädagogische werkstatt gGmbH, mehrere Lehrkräfte Bielefelder Förderschulen und EigenSinn e.V. 2003 das Theaterstück »Lilly und Leo – Mein Körper gehört mir!« Das Stück klärt Mädchen und Jungen mit Behinderung kindgerecht und entwicklungsangemessen über sexualisierte Gewalt auf.

Das Theaterstück können Förderschulen buchen bei der
theaterpädagogischen werkstatt gGmbH.
Telefon: 0541. 580 54 63 - 0
kontakt@tpw-osnabrueck.de
www.tpw-osnabrueck.de

 

 

 

 

© EigenSinn e.V. · Marktstraße 38 · 33602 Bielefeld · fon: 0521. 133796 · info@eigensinn.org